Psychotherapie

Eine Psychotherapie ist immer dann sinnvoll, wenn seelische Probleme nicht mehr alleine bewältigt werden können oder die normale Lebensgestaltung eingeschränkt ist. In solch einer Situation sollte professionelle Hilfe ebenso in Anspruch genommen werden, wie bei einer körperlichen Erkrankung.

 

Mit dem Wissen über menschliches Denken, Fühlen und Handeln kann ich die Ursachen von Problemen aufspüren und helfen, diese in den Griff zu bekommen. Dabei stütze ich mich auf die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Psychologie und der Verhaltensmedizin. Mir ist es wichtig, Ihnen alle Informationen und Vorgehensweisen verständlich und nachvollziehbar zu machen.

 

Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt dabei in der kognitiv verhaltenstherapeutischen Therapie aller psychischen Störungs- und Erkrankungsbilder im Erwachsenenalter.

 

 

Zu diesen Problembereichen gehören:

 

Stressbedingte Beschwerden/ Burnout

 

Depressionen

 

Akute Krisensituation im privaten oder beruflichen Bereich

 

Suchterkrankungen

 

Ängste

 

Posttraumatische Belastungsstörungen

 

Zwangserkrankungen

 

Essstörungen

 

Schlafstörungen

 

Sexuelle Probleme und Funktionsstörungen

 

Körperliche Beschwerden/ Schmerzen ohne medizinischen Befund

 

Psychoonkologie

 

Bewältigung von Belastungen im Umgang mit chronischen körperlichen

Erkrankungen